Es muss nicht immer weit in die Ferne gehen, denn auch in Deutschland gibt es vieles zu sehen und zu erleben. Die meisten Städte und Sehenswürdigkeiten habe ich als Kurzreise besichtigt und wenn ich auf der Karte alles markieren würde, was ich gesehen habe, dann wären da viel zu viele Pins, sodass wegen der Übersichtlichkeit nur einige der Highlights markiert sind.

Da ich für die jeweiligen Kurztrips keine eigene Galerie angelegt habe, sind die Bilder von diesen in der allgemeinen Reisegalerie.

Zur allgemeinen Reisegalerie

Abgesehen davon, habe ich Norddeutschland als Abschluss des BeNeLux-Roadtrips 2010 besucht, daher sind in der BeNeLux-Galerie auch ein paar Bilder aus Bremen und Hamburg.

Zur BeNeLux-Galerie

Den ersten richtigen Deutschland-Urlaub gab es erst 2020 und der war auch nicht wirklich vorgesehen, aber aufgrund der Corona-Pandemie, war eine Fernreise schlicht nicht möglich. Am Ende war das aber überhaupt nicht schlimm, denn auch hier gibt es echt schöne Ecken und so ging es mit dem Mietwagen über Nürnberg ins Berchtesgadener Land, Allgäu, an den Bodensee und ins Moseltal.

Zur Deutschland-Galerie

Reiseroute

Stationen Rundreise 2020

Nürnberg

Die größte Stadt in Franken bietet eine tolle Altstadt mit vielen sehenswerten Kirchen, einem schönen Handwerkerhof und einer beeindruckenden Burg, die hoch oben über der Stadt thront. Insgesamt muss ich aber sagen, dass mir kleinere Städte im Umkreis, wie Bamberg oder Rothenburg ob der Tauber, besser gefallen haben. Einen Besuch ist Nürnberg aber auf jeden Fall wert.

Bad Reichenhall

Die bayerische Kurstadt, kennt wahrscheinlich jeder von einer Salzmarke, weswegen es im Umkreis auch etliches rund um die Salzgewinnung zu besichtigen gibt. Aus meiner Sicht ist jedoch das wirkliche Highlight die umliegende Natur im Berchtesgadener Land, wie dem Königssee, dem Ramsauer Malerweg oder der Almbachklamm, die man von dort aus relativ leicht erreicht.

Immenstadt im Allgäu

Ähnlich wie im Berchtesgadener Land kommt es, aus meiner Sicht, auf den Ort im Allgäu nicht unbedingt an, denn so ziemlich jeder Ort hat etwas schönes und bietet eine gute Ausgangslage die Natur zu entdecken. Immenstadt war definitiv eine gute Wahl für ein paar ruhige Tage mit leckerem Essen und gutem Bier ;)

Singen am Hohentwiel

Fairerweise kann ich über Singen nicht viel sagen, denn die Station hatten wir nur gewählt, weil die anderen verfügbaren Hotels am Bodensee zu teuer, ausgebucht oder uns nicht zugesagt hatten. Wirklich viel Zeit haben wir daher dort nicht verbracht und würde ich im Nachhinein für einen Bodensee-Trip nicht unbedingt empfehlen.

Pünderich

Das Moseltal ist voll mit schönen Orten, die reich an Fachwerkhäusern, Campingplätzen und Winzereien sind. Einer davon ist Pünderich und wir haben die Zeit dort sehr genossen. Viele Sehenswürdigkeiten ließen sich von hier aus leicht erreichen und innerhalb von wenigen Minuten war man umgeben von Weinreben.

Artikel über Deutschland

Verrücktes Hamburg

2 Minuten zum Lesen

Ich weiß nicht wie ich die letzten Wochen beschreiben könnte, sie waren auf jeden Fall in vielen Dingen extrem und ich versteh immer mehr warum das Leben oft mit einer Achterbahnfahrt verglichen wird.

In Hamburg sagt man jaja

3 Minuten zum Lesen

In Bremen hab ich einen Freund besucht, mit dem es dann gleich zum Fußballspielen weiterging. Da das Ganze eher spontan war, hatte ich natürlich keine entsprechende Ausrüstung dabei. Und so steckte ich dann am Schluss in ein paar Nummern zu großen Schuhen, meiner Schlaf-Jogginghose und einem geliehenen Werder Bremen Trikot. Das Trikot gehörte...