Johannes Ganzenmüller

Vietnam

Wir wollten den Jahreswechsel 2017/2018 im Warmen verbringen und Süd-Ost-Asien ist dafür eine gute Adresse. Nach etwas Recherche und abzüglich der Länder, die ich schon bereist habe, fiel die Entscheidung auf Vietnam und so ging es kurz nach Weihnachten in den Flieger.

Insgesamt haben wir das Land drei Wochen lang bereist und neben den Metropolen Ho-Chi-Minh-Stadt und Hanoi, ging es auch an Strände, in kleinere Orte und in die Natur.

Sicherlich sind etliche Reiseziele, wie die Halong-Bucht, sehr touristisch und auch in den größeren Städten mangelt es an Menschenmassen nicht, aber insgesamt konnte man sich gut erholen und hat meist ein ruhiges Fleckchen Erde für sich gefunden.

Reiseroute

Stationen

Ho-Chi-Minh-Stadt

Can Tho

Rach Gia

Phu Quoc

Hanoi

Halong Bucht

Dong Hoi

Hue

Hoi An

Da Nang

Mui Ne

Kommentare