Was heißt hier neurotisch?

Eingetragen bei: Allgemein | 1

Wie einige wissen wohne ich ja in einer WG mit zwei Mädels, immer wenn ich das jemandem gesagt hat war die Reaktionen meistens: „Ohhh, du tust mir leid“. Da hab ich mich immer gefragt: Warum? Was ist daran so schlimm bzw. schlecht?

Mittlerweilen finde ich es gar nicht schlecht, auch wenn viele meiner großartigen Vorhaben boykottiert wurden: So gab es noch keinen Schokosauce- und Schlagsahnetag, keine erwähnungswürdigen Kissenschlachten oder Pyjamaparties, man könnte fast meinen Film und Werbung schummeln bei der Darstellung der Realität.

Auch revolutionäre Ideen wurden schlicht weg als nicht gut befunden. Die Shampooflaschen der Größe nach geordnet aufzureihen hat zu Problemen der Wiedererkennung geführt und das Formen von Rechtecken mit Brotkrumen als Neurose abgetan.

Vielleicht scheitern die Ideen weil sie nix mit einer angebissenen Frucht zu tun haben, aber das auszuführen würde viel zu lange dauern. Nur soviel: manchmal nimmt der Fanatismus schon ziemlich Angst einflössende Züge an, muss wohl an den Früchten liegen. Zusammen mit einer anderen Beobachtung, die ich schon länger gemacht habe, dem Bio-Fanatismus, zeigt sich wieder einmal, dass Obst, Gemüse und Früchte nicht für den Menschen gemacht sind. Aber das will mir ja niemand glauben…

Aber wieder zurück zu Neurosen und Sonderheiten, ich habe fast jeden Morgen meinen Spaß, wenn jemand zusammenzuckt weil der Toast nach oben gesprungen ist. Ich hätte den Toaster nicht besser positionieren können. xD
Auch ein netter Tick, ist dass wir Milchtüten kaufen weil Kühe auf der Verpackung aufgedruckt sind, je nach Laden ist es verdammt schwer welche zu finden. Aber man muss ja sichergehen, dass die Milch auch von Kühen kommt und nicht sonst woher.

Es ist echt amüsant was manche Personen für Ticks haben und auf was die achten, ach da werde ich noch viel Spaß dran haben. 🙂

Eine Antwort

  1. Jepp … klingt nach Spaß! 😀
    Bzgl. Fanatismus: ich glaub du wirst in jedem Menschen etwas davon finden!

Hinterlasse einen Kommentar